FAQ (Frequently Asked Questions) / Einstieg leicht gemacht

 

06. April 2016

Faltblatt zu Verkehr.NRW >>

Auf dieser Seite erhalten Sie aktuelle Antworten auf alle wichtigen Fragen rund um Verkehr.NRW.

Der nachfolgende Fragenkatalog ist sicherlich nicht in jeder Beziehung vollständig. Falls bei Ihnen diesbezüglich Anregungen aufkommen, bitten wir Sie, diese über unsere Kontaktseite (http://www.verkehr.nrw.de/kontakt) oder als E-Mail, kontakt.verkehr@strassen.nrw.de an uns weiterzuleiten. Wir nehmen diese dann gerne auf.

 

Inhalt:

Die Fragen 0 bis 8 erklären den Umgang mit Verkehr.NRW. Die anschließenden Fragen behandeln weitere Punkte.

Ein Tipp: mit "Pos1" auf Ihrer Tastatur kommen Sie sofort wieder zum Inhalt zurück.

 

Frage 0:    Wie kann ich Verkehr.NRW aufrufen?

Frage 1:    Werde ich auf Verkehr.NRW aktiv über Neuigkeiten informiert?

Frage 2:    Wie arbeite ich mit der Karte?

Frage 3:    Welche Verkehrsinformationen werden angezeigt?

Frage 4:    Wie finde ich die für mich günstigste Verbindung?

Frage 5:    Meine Verkehrsinformationen mit einem Klick?

Frage 6:    Kann ich Detailinformationen des Kartenausschnittes erhalten?

Frage 7:    Kann ich auch die Verkehrslage als Übersicht abrufen?

Frage 8:    Welche Suchfunktion gibt es?

Frage 9:    Stau-Informationen nur auf der Karte?

Frage 10:  Prognose nicht mehr verfügbar?

Frage 11:  Warum weicht die vorgeschlagene Route Hindernissen nicht aus?

Frage 12:  Webcam-Beschriftung?

Frage 13:  Webcam - das Bewegtbild (Stream) wird nicht angezeigt?

Frage 14:  Welches Kartenmaterial wird verwendet?

Frage 15:  Welche Weiterentwicklungen sind zu erwarten?

 

Frage 0: Wie kann ich Verkehr.NRW aufrufen?

Der Name Verkehr.NRW ist auch die Internetadresse.

Statt bisher "www.verkehr.nrw.de" brauchen Sie nur noch verkehr.nrw in die Adresszeile Ihres Browsers eintragen – ohne "www" am Anfang und ohne ".de" am Ende. Sie können sich also Schreibarbeit sparen. Der alte Aufruf ist und wird in Zukunft aber weiterhin aktiv sein.

Auch wenn Sie Verkehr.NRW von einem mobilen Endgerät aus aufrufen, genügt die Adresse verkehr.nrw – Sie erhalten dann selbständig die mobile Version von Verkehr.NRW. Falls dieses einmal nicht richtig funktioniert, können Sie auch direkt zur mobilen Version verlinken. Hierbei ist es dann auch praktisch, ohne Umwege zu dem Verkehrsträger zu springen, der für Sie interessant ist.

Geben Sie dann ein:

Anmerklung: Bei der Eingabe lediglich von "mobile.verkehr.nrw" müssen Sie auf der Webseite leider den Verkehrsträger oder die Starteite nachträglich noch einmal auswählen (obere Bildleiste) - ansonsten sehen Sie nicht alle Menüpunkte.

Diese Aufrufe funktionieren auch von einem normalen PC aus.

(Bitte verwenden Sie aktuelle Browserversionen.)

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 1: Werde ich auf Verkehr.NRW aktiv über Neuigkeiten informiert?

Unter dem Reiter "Aktuelles" finden Sie Nachrichten aus unserer Verkehrsredaktion. Hier werden u.a. außergewöhnliche Maßnahmen frühestmöglich veröffentlicht wie bspw. Sperrungen, die durch Baumaßnahmen notwendig werden.

Das Fenster "Aktuelles" wird zu Ihrer Information beim Start von Verkehr.NRW stets eingeblendet. Sie schließen es durch einen Klick auf die Kopfzeile.

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 2: Wie arbeite ich mit der Karte?

Die Karte umfasst ganz Deutschland und die BeNeLux-Länder.

Die Ansicht kann wie folgt geändert werden:

Kartenansicht

  • vergrößern und verkleinern mit dem Scrollrad der Maus
  • verschieben mit gedrückter Linken-Maustaste
  • Ausschnittwahl: Shift-Taste drücken und gleichzeitig mit gedrückter Linke-Maustaste ein Rechteck aufziehen

Kartenmenü

 
   

rechts, im senkrecht angeordneten Kartenmenü finden Sie die Schaltflächen:

  • "+" für vergrößern der Kartenansicht
  • "-" für verkleinern der Kartenansicht
     
  • Ansichtsebenen auswählen an/aus, um den Karteninhalt zu beeinflussen
  • Ansicht für Auto an/aus - Schnellauswahl
  • Ansicht für Bus&Bahn, Fahrrad an/aus - Schnellauswahl
  • Luftbild an/aus
  • Verkehrslage automatisch aktualisieren an/aus
  • Legende an/aus
     
  • Standort finden

 

 

Informationstiefe auf der Karte beeinflussen

Die Informationstiefe der Karte stellen Sie pauschal ein mit dem o.g. Menüpunkten "Ansicht für Auto", "Ansicht für Bus&Bahn / Fahrrad", "Luftbild". Detailliert verändern Sie die Informationstiefe mit dem Menüpunkt "Ansichtsebenen auswählen". Folgende Ebenen können Sie dabei an- oder abwählen:

  • Luftbild
  • Zusatzbeschriftung NRW
  • Verkehrslage
  • Baustellen
  • Verkehrsmeldungen
  • Webcams
  • Parken
  • Haltestellen

Die Informationsebene "Zusatzbeschriftung NRW" ist in erster Linie als ergänzende Information für das Luftbild gedacht. Aber auch bei fehlenden Angaben auf der Hintergrundkarte kann das Einblenden dieser Ebene oftmals Abhilfe schaffen.

Verkehrslage automatisch aktualisieren

Ist diese Funktion angeschaltet, so ist die entsprechende Schaltfläche im Kartenmenü erhellt (vgl. o.g. Bild des Kartenmenüs). Die Verkehrslage wird dann im Abstand von zwei Minuten selbständig auf Ihrem Bildschirm erneuert.

Legende

Hier sind alle Symbole der angezeigten Verkehrsinformationen aufgelistet.

Standort

Der Klick auf den letzte Menüpunkt "Standort finden" erleichtert Ihnen die Arbeit. Nach der Betätigung dieser Schaltfläche wird die Startnadel selbständig auf den gefundenen Ort gesetzt und die Karte wird auf diesen Punkt zentriert.

Diese Funktion ist besonders für die künftige mobile Version von Verkehr.NRW gedacht. Hierbei wird auf die GPS-Informationen des jeweiligen mobilen Endgerätes zugegriffen. Die Positionsbestimmung ist dann besonders genau. Falls kein GPS-Signal genutzt werden kann, kann die Positionsbestimmung sehr grob ausfallen. Der Grad der Genauigkeit wird durch einen mehr oder weniger großen, farbig markierten Umkreis symbolisiert.

Wenn Sie diese Funktion nutzen, fragt Ihr Browser üblicherweise um Erlaubnis, es sei denn, Sie habe die Ortsbestimmung bereits freigegeben.

Übrigens, wenn Sie den Umkreis nicht mehr sehen wollen, genügt es, die Startnadel minimal zu verschieben.

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 3: Welche Verkehrsinformationen werden angezeigt?

Verkehr.NRW legt den Schwerpunkt der Informationen auf Nordrhein-Westfalen. Aber auch Informationen aus Nachbarländern sind bereits vorhanden. Zurzeit erhalten Sie folgende Auskünfte:

Auto

  • Verkehrslage für NRW (farbliche Kennzeichnung neben der Straße):
    grün   = frei
    gelb    = zähfließend
    rot       = gestaut
    < Einfärbung neben der Straße fehlt > = Verkehrslage zz. nicht auswertbar
     
  • Warnhinweise (Verkehrsmeldungen der Polizei - TMC) bundesweit
  • Sperrungen für NRW
  • Baustellen für NRW
  • Webcams auf Autobahnen von NRW
  • Parkplätze, bewirtschaftete der NRW-Metropolen
  • Aktuelles: Nachrichten aus der Verkehrsredaktion von NRW

 

Sperrungen/Baustellen, die in der Zukunft liegen (zwei Tage im Voraus) werden auf der Karte dargestellt – die jeweiligen Symbole sind dann grau eingefärbt. Achtung: In den tabellarischen Auflistungen (in den Fernstern "Verkehrslage", "Karten Details" und "Routen Details") sind alle aktuellen Sperrungen/Baustellen vertreten, d.h. dort wird die gegenwärtige Situation aufgeführt.

Die o.g. Informationen werden bereitgestellt von: Verkehrszentrale NRW, Landesbetrieb Straßenbau NRW, Polizei, ADAC, Ruhrpilot, Stadt Düsseldorf, Mobil-Im-Rheinland.

Die Aktualisierung erfolgt in kurzen Intervallen. So wird bspw. die schnelllebige Verkehrslage im Minutentakt neu aufgebaut. Durch die Aktivierung des Punktes "Verkehrslage aktualisieren" im Kartenmenü wird kontinuierlich die aktuelle Verkehrslage auf Ihr Endgerät übertragen.

Anmerkung: Die Ortsdarstellung einer Meldung kann im Nachgeordneten Netz, d.h. außerhalb der Autobahnen, in Form einer Geraden angenähert sein. Der Grund hierfür liegt in den hier weniger dicht liegenden "Location Points", die europaweit vereinbart werden und auf denen der überwiegende Teil aller Verkehrsmeldungen verortet ist.

 

Bus&Bahn

Die ÖPNV-Verbindungen (Öffentlicher Personennahverkehr) liegen landesweit für Nordrhein-Westfalen vor und werden von den Verkehrsverbünden NRW geholt, hier können Antwortzeiten etwas länger ausfallen.

Liegen Start oder Ziel außerhalb von NRW, wird keine Verbindung ausgegeben. Zwischenziele bleiben bei der Verbindungssuche unberücksichtigt. Möchten Sie einen Zwischenstop bei Ihrer ÖPNV-Route einlegen, so können Sie dieses selbstverständlich durch die Eingabe zweier aufeinanderfolgender Routen handhaben.

Durch einen Klick auf ein Haltestellensymbol erhalten Sie wertvolle Zusatzinformationen:

  • Abfahrtszeiten       der nächsten sechs Verkehrsmittel
                                     (Busse, Straßen-, S-Bahnen, usw.)
  • Abkunftszeiten       der nächsten sechs Verkehrsmittel
  • Aushangfahrpläne* der jeweiligen Haltestelle

*) Achtung: zz. sind keine Aushangfahrpläne verfügbar für die Bereiche VRS (Verkehrsverbund Rhein-Sieg) und AVV (Aachener Verkehrsverbund)

 

Fahrrad

Fahrrad-Verbindungen werden vom Radroutenplaner.NRW geholt. Sie liegen vor für Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen sowie weitere Grenzbereiche von NRW (Niederlande, Belgien, Niedersachsen).

Bei einer Zieleingabe außerhalb dieser Gebiete endet die Radroute an deren Grenzen.

Die Radroute wird in Verkehr.NRW auf der Karte angezeigt und die Zusammenstellung der Route sowie das Höhenprofil finden Sie im Fenster "Routen Details". Die dazugehörenden Fahrtanweisungen hält dann für Sie der Radroutenplaner.NRW vor. Mit einem Klick auf das Logo des Radroutenplaner.NRW, zu finden im o.g. Fenster "Fahrrad – Routen Details", öffnet der Radroutenplaner.NRW mit Ihrer Route. Den Aufruf für die Fahrtanweisungen finden Sie auf dieser Seite ganz unten (zweite Symbol von rechts) im linken Eingabefenster.

 

Symbole auf der Karte

Hinter allen Symbolen auf der Karte liegen Detailinformationen. Sie erhalten diese durch einen einfachen Klick auf das jeweilige Zeichen – ein kleines Informationsfenster wird dann geöffnet.

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 4: Wie finde ich die für mich günstigste Verbindung?

Schnell durch Klick in die Karte

Durch einen Rechte-Mausklick in der Karte können Sie Start und Ziel und bei Bedarf auch Zwischenziele festlegen. Auf Basis des Straßennetzes wird simultan die Verbindung zwischen den Punkten dargestellt. Für den Autofahrer ist dies bereits die Normalfahrroute. Falls diese Wegstrecke für Sie ungünstig ist, können Sie die Route mit der Linken-Maustaste anfassen und nach Ihren Wünschen verziehen.

Selbstverständlich können Sie mit der Maus auch Start, Ziel und auch Zwischenziele versetzen indem Sie die entsprechende Markierung (Nadel) mit der Linken-Maustaste greifen und verschieben.

Simultan zur Autoroute wird mit einem kleinen Zeitverzug auch die Route für Bus&Bahn dargestellt und ebenso die Route für das Fahrrad im Nahbereich (10 km Umkreis). Falls Sie dieses nicht wünschen, können Sie im Fenster "Routenplanung" im Einzelnen angeben, welche Verkehrsmittel für die Routendarstellung berücksichtigt werden sollen.

Durch einen Klick auf "Routen Details anfordern" – der Link befindet sich in der Nähe der Zielnadel – werden diese geholt. Angezeigt werden die Details dann durch einen Klick auf die neu erscheinenden Schaltflächen "Routen Details" der gewählten Verkehrsträger oder durch Klick auf die kleinen Infokästen an den Routen.

 

Zielgerichtet durch Adresseingabe im Fenster "Routenplanung"

Das Fenster Routenplanung erreichen Sie über die erste Schaltfläche auf der Karte. Hier können Start, Ziel und, wenn erforderlich auch Zwischenziele namentlich eingegeben werden. Mit der Eingabe des dritten Buchstabens erhalten Sie eine Vorschlagsliste mit Adressen (kartenweit) und Haltestellen (NRW-weit). Mit der Wahl eines Eintrags wird der jeweilige Standort in der Karte durch eine Nadel markiert. Ändert man die Position der Nadel in der Karte, so wird auch die Adresse im Fenster Routenplanung nachgezogen.

Mit Klick auf "Routen Details anfordern" werden die Details der Routen der angekreuzten Verkehrsträger gesucht. Die recherchierten Details können in den neu erscheinenden Schaltflächen "Routen Details" angeschaut werden.

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 5: Meine Verkehrsinformationen mit einem Klick?

Hierzu dient der Befehl "Aufruf für diese Ansicht >>" – zu finden in der Kopfzeile oberhalb des Suchfeldes.

Einstellmöglichkeiten: Wählen Sie dafür Ihren Kartenausschnitt und im Kartenmenü die Informationsebenen, die für Sie relevant sind. Mit der Schaltfläche "Routenplanung" können Sie ferner wählen ob Sie das Auto, Bus&Bahn und/oder das Fahrrad nutzen möchten und geben Sie hier bei Bedarf auch Ihren Fahrweg ein (oder bspw. nur das Ziel, wenn Sie dieses von verschiedenen Orten aus erreichen wollen, d.h. das Ziel wäre dann schon vorbelegt).

Speicherung: Lassen Sie sich nun mit Klick auf "Aufruf für diese Ansicht >>" den Aufruf Ihrer Startseite von Verkehr.NRW ausweisen. Wenn Sie jetzt diesen individualisierten Aufruf in Ihren Internetbrowser unter Favoriten ablegen, öffnen Sie damit Verkehr.NRW mit Ihren persönlichen Einstellungen.

Nutzen: Der direkte Aufruf von Verkehr.NRW beantwortet folgende Fragestellungen mit einem Klick:

für Pendler
Welche Verkehrsinformationen liegen aktuell auf meinem Weg zur Arbeit vor?

für Kommunen (bei Integration des Links auf der eigenen Webseite)
- Welche Parkmöglichkeiten gibt es in unserer Stadt?
- Welche Sperrungen, Baustellen, usw. gibt es in unserer Stadt?
- Wie kommt der Besucher zu unserem Rathaus, Museum, usw.?

Ein Direktaufruf als Beispiel: Parkmöglichkeiten in Moers inkl. der Verkehrslage:

http://www.verkehr.nrw.de/karte?zoom=11&layer=Verkehrslage;Parken&koordinate=361894.92691552;5702291.7989593&refreshLos=0&auto=1&busUndBahn=0&fahrrad=0&routeBerechnet=0&showNews=0

Übrigens: Wenn Sie das Fenster "Aktuelles" auch mit dem Direktaufruf öffnen wollen, müssen Sie lediglich für den letzten Parameter manuell eine "1" eingeben: somit wird aus "showNews=0" ein "showNews=1".

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 6: Kann ich Detailinformationen des Kartenausschnittes erhalten?

Die Schaltfläche "Auto – Karten Details" ist hierfür zuständig: Sie erhalten hier in tabellarischer Form alle Verkehrsinformationen, die sich im aktuellen Kartenfenster befinden. Nach dem Verschieben des Kartenausschnittes können Sie den Inhalt dieses Fensters aktualisieren durch Anklicken des Aktualisierungszeichens rechts oberhalb der Tabelle.

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 7: Kann ich auch die Verkehrslage als Übersicht abrufen?

Unter der Schaltfläche "Verkehrslage" finden Sie nach Straßen geordnet folgende Hinweise:

  • Warnhinweise
  • Sperrungen
  • Baustellen
  • Webcams

(keine Stauhinweise, Begründung s.u.  )

Straßen, auf denen keine Hinweise vorliegen, bleiben unerwähnt.

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 8: Welche Suchfunktion gibt es?

Oben rechts finden Sie ein Suchfeld. Hier können Sie Inhalte von Verkehr.NRW finden:
Bspw. durch Eintrag von "A1" finden Sie alle Informationen über die Autobahn A1. Die Suchergebnisse sind unterteilt in den Rubriken

  • Verkehr.NRW (redaktionelle Inhalte von Verkehr.NRW)
  • Verkehrsmeldungen (Stauinformationen nur auf der Karte)
  • Webcams
  • Parken
  • verlinkte Seiten

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 9: Stau-Informationen nur auf der Karte?

Die Stauinformationen vereinigen mehrere Hinweise. So kann bspw. ein größerer Abschnitt durchaus die Verkehrslage "frei" für sich in Anspruch nehmen, da für den gesamten Abschnitt eine noch annehmbare Durchschnittsgeschwindigkeit gemessen wurde. Gleichzeitig kann aber auch lokal durch Messschleifen oder die Polizei ein kürzerer Stau gemeldet werden. Auf der Karte werden dann beide Angaben dargestellt: farbig markierter Streckenabschnitt (hierbei ist sogar die Länge des Abschnittes sichtbar) plus Stauschild.

Da diese umfängliche Information nicht in einer Tabelle übersichtlich eingetragen werden können, wurde auf die Auflistung von Stauinformationen in den Fenstern "Verkehrslage", "Karten Details" und "Routen Details" verzichtet.

Bitte entnehmen Sie somit die Stauinformationen der Karte.

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 10: Prognose nicht mehr verfügbar?

Die Bestimmung der streckenabschnittsbezogenen Verkehrslagezustände erfolgt nicht mehr auf Basis einer Simulation, sondern auf Grundlage von Echtzeitdaten (Floating-Car-Daten) eines externen Dienstanbieters, die eine genauere und aktuellere Bestimmung der Verkehrslagezustände ermöglichen. Insbesondere ist dies bei Störungen (Staus, Baustellen, Unfälle) und Fahrstreifensperrungen der Fall. Mit der Umstellung auf Echtzeitdaten ist leider auch die 30- und 60minütige Verkehrsprognose entfallen. Auf Grund der Zugriffszahlen, lediglich 2 % der Nutzer hatten sich für die Prognose interessiert, haben wir dieses zu Gunsten der Qualität der aktuellen Verkehrslage erst einmal in Kauf genommen.

Tendenzangaben auf Basis von Echtzeitdaten sind einer späteren Ausbaustufe vorbehalten.

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 11: Warum weicht die vorgeschlagene Route Hindernissen nicht aus?

Obwohl bei Verkehr.NRW eine Route ausgewiesen wird, ist es kein Navigationssystem, sondern ein Informationssystem für Verkehrsmeldungen. Die Routenberechnung zeigt somit alle Widerstände auf, mit denen auf der jeweiligen Wegstrecke zu rechnen ist. Bei größeren Widerständen (Sperrungen, usw.) bleibt es dem Benutzer überlassen, ob er diese großräumig oder lokal umfahren möchte.

Es hat sich herausgestellt, dass sich der Verkehr auf diese Art und Weise bestmöglichst verteilt.

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 12: Webcam-Beschriftung?

Im Bild eingestanzt finden Sie die Angaben:

           Identnr. | Autobahn-Nr. | Ort | Blickrichtung | Zeitangabe Bildgenerierung

Bei der Betrachtung eines Streams (Bewegbilder) finden Sie die Angaben:

           Autobahn-Nr. | Ort | Blickrichtung

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 13: Webcam - das Bewegtbild (Stream) wird nicht angezeigt?

Mit einem Klick auf ein Webcambild erhalten Sie das Bewegtbild, auch Stream oder Livevideo genannt, der gewählten Kamera. Hierzu öffnet sich ein Zusatzfenster, der Videoplayer des jeweiligen Endgerätes wird gestartet (dieses erfordert einen kleinen Augenblick) und die Bewegtbilder erscheinen.

Bei einem neu ausgelieferten iPhone (ggf. auch iPad) kann es beim Aufruf des Streams zu einer Fehlermeldung kommen. Hier hilft es i. A. die Gerätesoftware auf den aktuellen Stand zu bringen. Sie können diese Funktionalität auf Ihren iPhone finden im Menü: Einstellungen / Allgemein / Softwareaktualisierung

 zurück zu Inhalt >>

 

Frage 14: Welches Kartenmaterial wird verwendet?

Hintergrundkarte

Als Hintergrundkarte werden die Daten von OpenStreetMap (OSM) verwendet. OSM ist eine freie Kartengrundlage, die durch zahlreiche engagierte Mitbürger ständig erweitert wird - also eine Karte vom Bürger für den Bürger. Bei kommerziellen und dennoch frei zugänglichen Karten bezahlt der Benutzer häufig indirekt mit der Aufzeichnung seines Benutzerverhaltens. Dieses ist bei OSM und natürlich auch bei allen anderen Diensten von Verkehr.NRW ausgeschlossen.

Wir nutzen ausschließlich Originaldaten der © OpenStreetMap-Mitwirkenden, wir nehmen keine Änderung dieser Daten vor.

Zurzeit aktualisieren wir die Hintergrundkarte im Halbjahresrhythmus.

Falls Sie Fehler feststellen, können Sie unter www.openstreetmap.org schauen, ob diese im Originaldatensatz auch vorhanden sind. Wenn ja, können Sie die Fehler direkt an die OSM-Mitwirkenden melden. Dazu ist im Kartenmenü der o.g. OSM-Webseite der Eintrag "Einen Hinweis/Fehler zu den Kartendaten melden" vorgesehen (zu erreichen im senkrechte Menü auf der rechten Seite, zweite Schaltfläche, auch Button genannt, von unten).

Mit der nächsten Aktualisierung ist wieder der aktuelle OSM-Datenbestand Grundlage der neuen Hintergrundkarte. Somit fließen alle Änderungen von OSM intervallmäßig in Verkehr.NRW ein.

 

Luftbilder, Zusatzbeschriftung NRW

Die Quelle der Luftbilder und der Informationsebene "Zusatzbeschriftung NRW" ist © Geobasis NRW.

zurück zu Inhalt >>

 

Frage 15: Welche Weiterentwicklungen sind zu erwarten?

Verkehr.NRW erfreut sich wachsender Beliebtheit und hat sogar den "GIS-Best-Practice-Award 2015" gewonnen, den die DVW - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement e.V. – alljährlich auf der Messe INTERGEO auslobt.

Siehe hierzu:

http://www.dvw.de/aktuelles/18560/landesbetrieb-stra-enbau-nrw-gewinnt-den-dvw-gis-best-practice-award-2015

Das heißt aber nicht, dass für Verkehr.NRW die Entwicklung abgeschlossen ist. Ein wesentlicher Ausbau ist bspw., die mobile Version der jetzt überarbeiteten PC-Version anzupassen.

Sie haben Ideen oder Wünsche? Bitte teilen Sie uns diese mit. Gerne können Sie dafür unsere Kontaktseite (http://www.verkehr.nrw.de/kontakt) nutzen oder schreiben Sie uns eine E-Mail (kontakt.verkehr@strassen.nrw.de).

zurück zu Inhalt >>

 

 

 

Ihr
Verkehr.NRW-Team